«visarte.ost.jetzt»

22. September bis 24. November 2013

 

logo museumbickel

visarte.ost.jetzt

Rik Beemsterboer, Christian Hörler, Haviva Jacobson, Jan Kaeser, Elisabeth Nembrini, Marlies Pekarek, Andrea Vogel,
Marianne Rinderknecht, Hans Thomann, steffenschöni


In der jurierten Gruppenausstellung sind neuere Werke von Visarte-Mitgliedern aus den Kantonen St.Gallen, Thurgau und den beiden Appenzell zu sehen. Der Wettbewerb wurde vom museumbickel und visarte.ost gemeinsam veranstaltet.

Visarte ist der Berufsverband der visuell schaffenden Künstlerinnen und Künstler in der Schweiz. Er vertritt diese auf politischer und gesellschaftlicher Ebene und setzt sich für gute Rahmenbedingungen und ein kunstfreundliches Klima in der Schweiz ein. Entsprechend wird an der Matinee vom 3. November über Kulturpolitik diskutiert.

Einladungskarte als pdf

Beitrag von Art TV


Vernissage
Sonntag, 22. September 11.30h
Stefan Rohner, Präsident visarte.ost
Mit anschliessendem Apero

Führung
Sonntag, 20. Oktober 11.30h
Guido Baumgartner, Kurator, führt durch die Ausstellung

Matinee
Sonntag, 3. November 11.30h
Heinrich Gartentor (Präsident visarte Schweiz) im Gespräch mit Guido Baumgartner über Kulturpolitik



Museumspädagogik

Alle Führungen für Schulklassen sind gratis.
Anmeldung: Lotty Hutter, Walenstadt

E-Mail an Lotty Hutter | T. 081 735 26 44



Pressepiegel
Sarganserländer 4.9.13
Die Region November 2013
Sarganserländer 25.9.13




Oeffnungszeiten

Strassenkarte Walenstadt
Zum Seitenanfang



Bild 1

Ort für zeitgenössische Kunst

Bilder:

1-2 Rik Beemsterboer
3-4 Christian Hörler
5-6 Haviva Jacobson
7-8 Jan Kaeser
9-10 Elisabeth Nembrini
11-12 Marlies Pekarek
13-14 Andrea Vogel
15-16 Marianne Rinderknecht
17-18 Hans Thomann
19-20 steffenschöni